leichtathletikAuch nach dem 1. Bodyworkout 2018 und dem dritten seit Beginn, strahlen die Teilnehmer - trotz all der Anstrengung und Strapazen, die Kursleiter Alexander Reithmeier ihnen abverlangt.

 

 

Dieses Jahr startete der Kurs relativ nah am Jahresbeginn, sodass zu Beginn des Kurses 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre guten Vorsätze fürs neue Jahr in die Tat umsetzen konnten. Knapp die Hälfte war noch übrig bis zum letzten Kurs. "Das hat mehrere Gründe. Es ist möglich, den 1. Kurs als kostenloses Probetraining mitzumachen, um zu sehen, ob das den eigenen Anforderungen entspricht. Außerdem arbeiten einige Teilnehmer im Schichtdienst und können so nicht jeden Kurs wahrnehmen," so Kursleiter Reithmeier. Im Oktober diesen Jahres soll es mit einer zweiten Auflage des Kurses weitergehen, auch Vereine können dieses intensive Ganzkörper Workout als Saisonvorbereitung nach Rücksprache mit Kursleiter Reithmeier nutzen.

 


Kursteilnehmer beim Bodyworkout des PSV Eichstätt mit Kursleiter Alexander Reithmeier (vorne Zweiter von links)